Musiksommer in Eisenberg 2017

 Unter der Schirmherrschaft von Doc. JUDr. Pavel Svoboda PhD., D. E. A., MdEP

jezeri 2017web

29. 7. – 26. 8. 2017 Schloss Eisenberg (CZ)

Der sechste Jahrgang des Festivals Musik Sommer in Eisenberg wird schon traditionell die Musik aus der berühmten Zeit des Schlosses - Ende 18. und 19. Jahrhunderts präsentiert, als es die Lieblingsresidenz des Fürsten Franz Maximilian Lobkowitz war. Diesmal möchten wir neben den Vorstellungen, die den damaligen Zeitgeist spüren wollen (wie szenische Aufführung von Kantaten von F. Paër, Streichquartette von J. Haydn oder das Konzert von der damals enorm populären Glasharmonika), auch Produktionen die diesen spezifischen Stil mit neuen Impulsen verbinden (Transkription von Orpheus und Eurydike von Gluck in der Verbindung mit dem magischen Theater oder Urrauführung der Festivalauftragskomposition von J. Sycha).

Die szenischen Skizzen wollen mit dem konkreten Termin der Rekonstruktion des unikalen Schlosstheaters (2017) korrespondieren und zu der Oper Saison nach der Erneuung führen. Dieses Jahr wollen wir in Eisenberg auch an einigen Jubiläen erinnern: 250 Jahre von Todestag von Christoph Willibald Gluck (seine Gedenktafel wurde feierlich im Festival 2014 enthüllt) und 450. Geburtstag von Claudio Monteverdi. Aufführung von seinen Madrigalen sollte verschiedene Räume des Schlosses erklingen lassen und sollte vollenden das bunte Bild, das wir dieses Jahr mit der Musik im Eisenberg verbinden wollen.
Es werden schon traditionell originale Instrumente in dem Sinne der authentischen Interpretation gespielt. Wie jedes Jahr laden wir Sie zum Apéro und Spaziergang im Schlossgarten in den Pausen von Konzerten ein. Und wie letztes Jahr wird ein Transport für Besucher aus Prag organisiert.

PROGRAMM

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Znak obce maly

bar.ces.poz

logo barevne ve formatu jpg

logo SFK

podporil UK logo vodorovne ZELENE

CHF

logo npu jez web